top of page
QQ图片20231018144800.png

Metawolf Solar HJT

Höhere Effizienz, geringste CO2 Emissionen bei der Herstellung

Maximale Moduleffizienz

22,86%

Geringster CO2-Fußabdruck bei der Herstellung

40%

Leistungs-garantie

30 Jahre

Produktgarantie

30 Jahre

Produkt-Highlights

HJT2

Höhere Effizienz

Moduleffizienz: 22%-23%

Metawolf Module mit HJT-Technologie verwenden amorph-kristalline Silizium-Heterostrukturen, die ein breiteres Lichtspektrum mit maximaler Effizienz einfangen und in Elektrizität umwandeln können. Das bedeutet, dass sie im Vergleich zu herkömmlichen Solarmodulen einen größeren Prozentsatz des Sonnenlichts in Elektrizität umwandeln können.

bificiality

Höchste Bifazialität

bis zu 90%

Metawolf HJT-Solarmodule haben eine höhere Bifazialität von über 90%, was wesentlich höher ist als bei PERC-Modulen (70%) beziehungsweise bei TopCon Modulen (80%). Diese Eigenschaft erhöht die Energieproduktion, insbesondere in Szenarien, in denen das Sonnenlicht was auf die Rückseite des Moduls reflektiert wird genutzt werden kann

HJT3

Optimierter Temperaturkoeffizient

-0,26%/ ℃

HJT-Module weisen bei Temperaturen under Realbedingungen den geringsten Effizienzverlust auf. Unser Metawolf HJT-Solarmodul hat einen überlegenen Temperaturkoeffizienten von nur -0,26 % / ℃ im Vergleich zu -0,35 % / ℃ bei PERC-Modulen. Dadurch erzeugt unser HJT-Solarmodul bei einer Zelltemperatur von 60°C, die in Deutschland auch im Winter an sonnigen Tagen erreicht wird, 3,15 % mehr Strom im Vergleich zu einem PERC-Modul.

Decay rate

Geringste Degradation

≤ 1%

Degradation im 1. Jahr

≤ 0,375%

Lineare Degradation ab dem 2. Jahr.

≥ 88%

Stromerzeugung im 30. Jahr.

Zertifizierung

Certificate_TUV.png

Zertifizierung

Certificate_CE.png

Anschlussdose

IP68

Geringster CO2-Fußabdruck bei der Produktion

Dünner und mit Einsatz von weniger Silizium

Die HJT-Zelle ist nur 100 μm dick, während die PERC und die TopCon Zelle 160 μm dick ist. Dadurch wird bei der Herstellung von HJT Zellen weniger Material verbraucht.

Bei geringeren Temperaturen hergestellt

HJT-Solarzellen werden bei Temperaturen unter 230 ℃ hergestellt, während PERC- und TopCon Solarzellen Temperaturen von mehr als 900℃ bei der Herstellung benötigen.

Weniger Zellproduktionsprozesse

HJT-Solarzellen werden in nur vier Prouktionsschritten hergestellt, während PERC und TopCon Zellen für die Herstellung mehr als acht Produktionsschritte benötigen.

Carbon footprint

Metawolf Solar HJT Serie

BlackLux 
Eleganz trifft auf Nachhaltigkeit

Effizienz: 22%

430W

HJT Solar Modul - BlackLux
HJT Solarmodul - BlackLux
BlueUltra
Höchste Effizienz und Höchste Leistung

Effizienz: 22,5%

440W

HJT Solarmodul - BlueUltra
HJT Solarmodul - BlueUltra
MaxiPower  
Maximale Sonnenenergienutzung

Effizienz: 23,34%

725W

HJT Solarmodul - MaxiPower
HJT Solarmodul - MaxiPower

Brauchen Sie Hilfe?

Wenden Sie sich an unsere Produktexperten oder Vertriebsmitarbeiter, die Ihnen gerne weiterhelfen.

bottom of page